Träume

Gestern abend zweimal masturbiert, sodass mein Kopf  so voller spankinggedanken war, dass ich wunderschöne spankingträume hatte. Hach, ich liebe es.

Advertisements

22 Gedanken zu “Träume

      1. Wieso nicht?
        Ich denke, mein Unterbewusstsein hat nix mehr zum Verarbeiten, weil alles schon im Wachzustand passiert – also das Bearbeiten und Erleben im Kopfkino. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s