Urlaub Tag 3

Frühstück war ganz gut. Wir mussten uns danach kurz ausruhen, weil Baby eine allergische Reaktion hatte. Dann an der Küste entlang. Sowohl von der Autobahn als auch von der Landstraße kann man das Meer sehen. Allerdings hatte ich vergessen, wie bergig es ist. Wir hielten in einem kleinen Ort, gingen am Strand entlang, an der Strandpromenade, alles entdecken. Danach eine Pizza.
Dann mussten wir nach Monaco, da am Wochenende rennen ist und Freitag der einzige Tag, wo die Stadt offen ist. Hat mir nicht besonders gefallen. Sehr prätentiös. Baby war allerdings extrem begeistert. Wir sind fast die gesamte rennstrecke entlang gegangen. Die Preise sind übrigens nicht so schlimm wie erzählt wird. Es war spät und wir müde, also weiterfahren, bis wir ein hotel finden, das wir bezahlen können. An einem Formel 1 Wochenende explodieren die preise. Wir mussten lange suchen. Jetzt sind wir in Nizza und haben ein erschwingliches gefunden. Ausruhen. Mal sehen, was wir morgen so anstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s