Wieder zu hause

Wir sind gestern Nacht zu hause angekommen. Irgendwie ist es schön, irgendwie auch blöd, wieder zu hause zu sein. Gerade erstmal essen eingekauft. Sachen sind schon fast ausgepackt. Der Garten hat sich total verändert. Gab wohl viel sonne und regen. Bin leider ein bisschen krank. Sehr warm und schwül. Gibt bestimmt bald regen und Gewitter.

Advertisements

21 Gedanken zu “Wieder zu hause

  1. Hauptsache, es war schön.
    Und wenn man liebt, wo man wohnt, dann kommt man doch gern zurück. Jedenfalls ging es mir so immer – aber ich bin schon seit Ewigkeiten nicht mehr verreist…

      1. Jetzt hast du eine wunderbare Erinnerung, die du mit deinem Schatz teilen kannst. 🙂
        Habt ihr eigentlich gar kein Spanking oder dergleichen gemacht???

      2. Ja?
        Daran zu denken ist eher schmerzhaft für mich, da wir da eine Wochenendbeziehung führten. Das war einerseits hart, weil wir nur alle 2 Wochen realen Kontakt haben konnten, aber dafür haben wir dann die kurze Zeit wirklich effektiv nur für uns genutzt. Was man halt jetzt eher weniger macht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s