Vergangenheit 

Eine alte Kollegin hat mich gefragt, ob ich mit ihnen essen gehen will. Die Antwort war Nein.  Allerdings habe ich mich nicht getraut, das so offen zu sagen. Ich weiß gar nicht, ob die anderen mich überhaupt sehen wollen. Ich empfinde da nichts mehr. Mit manchen schreibe ich noch, aber das wars dann auch. Ich glaube, manchmal schreibe ich auch nur aus einem schlechten Gewissen heraus. Vielleicht hatten wir nicht mehr als die Arbeit gemeinsam. Ich bin jetzt einfach an einer ganz anderen Stelle .

Ich konnte mich dann ganz gut rausreden, weil mir die Uhrzeit nicht passte. Mal gucken, was ich nächstes mal sage.

Advertisements

12 Gedanken zu “Vergangenheit 

  1. Wenn mich andere Fragen, sage ich meistens zu. Es ist ja nichts dabei. Üblicherweise frage ich nach und habe dann Wochen in denen ich mich ständig verabrede und danach welche für mich ganz alleine.

      1. Ich sage Ihnen nicht, dass ich sie nie mehr sehen will sondern jetzt nicht. Stress auf Arbeit, Familie etc. dafür hat man Verständnis und man kann sich eine Woche später nochmal besprechen. Vielleicht ist man dann selbst auch schon positiver eingestellt.

      1. Wenn du versuchst es allen Menschen recht zu machen, hast du mit Sicherheit einen vergessen. DICH☺

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s