Echt

Ich mag Menschen, die echt sind. Eigene meinungen haben, Persönlichkeit, Interessen, individuell sind. Ich erwarte nicht von jedem, dass er sich nichts aus anderen Meinungen macht, denn das kann ich auch nicht. Es muss ja auch nicht schlimm sein, sich an anderen zu orientieren. Was ich allerdings nicht mag, sind Menschen, die nichts davon haben, keine Persönlichkeit, keine Meinung, keinen Geschmack, die die filme gucken, die gerade im Kino oder bei Netflix sind, die Musik hören, die im Radio läuft, zu den Konzerten gehen, die halt gerade laufen, die Kleidung tragen, die halt gerade alle tragen, eine Beziehung führen, weil sie alleine nicht sind und das Bitte miteilen jemandem, der genauso flach ist. Warum stört mich das? Ich denke, weil es das für alle individualisten schwerer macht. Man wird immer blöd angeschaut. Ständig muss ich mich rechtfertigen, warum ich dieses tue und nicht jenes, warum ich anders bin als andere Frauen, warum ich so komisch bin. Konsequenz? Kreis klein halten, Menschen auswählen. Und sich dann anfeinden lassen, warum man zu manchen Menschen keinen Kontakt haben möchte. Eigentlich bin ich zu schwach um individualistin zu sein, aber ich bin auch eigen, stur, eine kämpferin. Sonst wäre ich heute nicht da, wo ich bin. Manchmal wird man also dich dafür belohnt, wenn man man selbst ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s