Archiv der Kategorie: Allgemein

Lob und Anerkennung 

Ich habe in meinem Leben nie Lob oder Anerkennung erfahren. Alles War selbstverständlich. Egal, welche Note ich nach hause brachte, mein Vater fand es lustig zu fragen „mehr nicht? “ meine Mutter meinte das ernst. Sie fragte, warum keine 1, wenn es ne 2 war und dass ich ja keine 1 mehr auf dem Zeugnis bekommen könnte, wenn es eine 3 War. Mein Vater sagte mir, wie schlecht ich geige Spiele. Das war nicht böse gemeint, er ist nur völlig unfähig, anderer Menschen Gefühle zu berücksichtigen. Wenn ich irgendwo aufgetreten bin, interessierte es ihn nicht besonders. Meine Mutter War meistens genervt, weil sie dann gleichzeitig immer noch so vielen anderen untalentierten Kindern zugucken musste. In der Schule musste ich Bis zur 11. Klasse warten, bis ich mal gefördert wurde. Ich wurde süchtig danach. Heute muss ich mich zusammenreißen, dass ich nicht jedes Mal einen dummen Spruch bringe, wenn mein Chef mich lobt.

Durch meinen Freund und seine Freunde sehe ich, wie es auch anders laufen kann. Die Eltern lieben und akzeptieren ihre Kinder. Sie loben und erkennen sie an.

Traurig, wie sehr einen sowas beeinträchtigen kann. 

Wochenende 

Ganz gute Woche gehabt, obwohl ich mich komisch fühlte. Fortbildung, die mir vermutlich helfen wird. Einige erfolge auf der Arbeit. Gute Gespräche mit meinem Freund über unsere Zukunft. Leider erkältet. Meine Kreativität ausgelebt und Postkarten gebastelt. „Grandfathered“ zu ende geguckt, gute Serie. War wohl die einzige, die das fand. Wurde nämlich nach einer Staffel abgesetzt. Neue Serie „the mick“, fing ganz gut mit strenger Großmutter an. Mit meinem Freund gucke ich gerade „blackish“, Sehr viele spanking-Anspielungen! 

Heute mussten wir ein Geburtstagsgeschenk für meinen Vater kaufen. Ich bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Wir trafen unseren Kumpel mit der komischen Freundin. Es war ganz gut. Man merkt, dass da immer noch tiefe Gefühle sind zwischen uns dreien, aber mein freund ist sehr streng mit ihm. Mir tut er eher leid. Ein es Freundin zu haben, die deine Freunde nicht mag, ist scheiße. 

Danach zur Videothek. Die macht zu und wir erstanden 19 dvds für 45 Euro. 

Uns hat übrigens mal wieder jemand geschrieben. Die Person wirkt ganz in Ordnung. Ich bin sehr gespannt. Ich hoffe, das wird was. Ich habe mal wieder Lust auf eine spanking Orgie. 

Ruhm

Irgendwie ist das doch falsch. Ruhm über alles zu stellen. Und überall ist das heute. Was durch das Internet, YouTube, social media aufgekommen ist, dass so viele Leute berühmt geworden sind, dass jeder problemlos diese Möglichkeit hat, hat meiner Meinung nach viele verrückt gemacht. Diese ganzen kleinen Mädchen mit ihren Handys auf der Straße, die sich aufnehmen, wie sie zu penny gehen, die sich mit ihren Eltern darüber streiten, welche apps sie benutzen dürfen, die dich ärgern, wenn sie ihren Status nicht updaten können, die zu fotoshoots gehen, für werbekampagnen. Hauptsache berühmt werden. Jedes dorffest für Auftritte benutzen und die Eltern sind stolz. Früher wollte ich auch berühmt werden. Allerdings bin ich auch einigermaßen musikalisch, ich wollte also nicht nur fürs berühmtsein berühmt sein. Nun ja, aus mir ist trotzdem was geworden. Insofern denke ich immer, vielleicht sollte man es nicht so ernst nehmen, aber dann sieht man ja die Erwachsenen, die daraus werden, alles posten, alles wollen, obwohl sie dafür nichts geleistet haben. Teure Dinge verlangen, obwohl sie eine Ausbildung für nen schlecht bezahlten Job gemacht haben. Weil andere haben es doch auch, dann habe ich es auch verdient. Dann habe ich da auch ein recht drauf. Was ist bloß los? Das ist doch alles so falsch und unecht. Wie kann man bloß so die Verbindung zur Realität verlieren? 

Nachbarn 

Ich weiß, ich bin empfindlich, aber meine Nachbarn nerven mich. Ich hab gern meine ruhe, deswegen planen wir auch, in Zukunft in ein alleinstehendered Haus zu ziehen. Mein Freund hat nämlich auch gerne seine Ruhe, allerdings sorgt er einfach dafür, dass er sie hat, indem er nicht rausgeht. Finde ich doof. Ich bin gerne draußen. Ich mag meinen Garten, halte mich dort gerne auf und arbeite dort. Nun sind meine Nachbarn so, dass sie alles kommentieren müssen. Auto (macht komische Geräusche ), Garten, Blumen  (zu bunt und müssen gedüngt werden ), Gehweg  (wird zu selten gefegt und wo kommen eigentlich die Zigaretten her?), Rasen  (müsste selbstverständlich öfter genäht werden ), Hecken (müssten selbstverständlich öfter geschnitten werden ) etc etc. Mein Freund sagt, sie wollen nur helfen und meinen es nicht böse. Kann sein. Da er weniger draußen ist, muss er es sich auch weniger anhören. Außerdem nervt mich sowas einfach. Ich will keine Hilfe, ich will keine tipps. Ich will meine eigenen Erfahrungen machen, ich will mich ausprobieren, ich will machen, was ich will. Eine Freundin meinte letztens, dass ich so unschuldig aussehen würde. Kann sein. Vielleicht ist das der Grund. Aber ich bin kein kleines Kind.  Ich bin erwachsen und mache, was ich will. Das sollten alle mal akzeptieren. 

Anders

Gestern war dann noch mal anders. Ich war nämlich mit einer Freundin verabredet. Das Wetter War schrecklich und so saßen wir 7 Stunden in einer Bar. Ich wollte ja aus dem Haus kommen, also hatte ich beschlossen, dass ich sie entscheiden lasse, wann wir wieder gehen wollen. Ich bin wohl ziemlich unterhaltsam. Wir haben so viel geredet 😀 auf jeden Fall hat sie mich total fertig gemacht. Sie ist der Überzeugung, dass mein Chef in mich verliebt ist und alle denken werden, dass wir eine Affäre haben. Jetzt mache ich mir echt Gedanken.


 

Wieder zu hause 

Ach, unser Urlaub war so wunderschön. Ich wollte nicht nach hause. Leider ist das Wetter auch schlecht geworden. Wir waren gestern auf der Rückfahrt noch in einem outlet, was ok war, aber nicht herausragend. Da wir nicht ein bisschen Urlaub spielen wollten, waren wir noch essen. Aber nach dem fancy shmancy essen im Urlaub war das chinesische Buffet irgendwie lame und geschmacklos. … Wenigstens gab es auf maxdome neue New Girl folgen. 

Heute ist das Wetter wieder komisch. Mal sehen, was wir anstellen. 

Urlaub 2

Sonntag waren wir auf einem Flohmarkt und abends was trinken mit live Musik. Gestern sind wir weggefahren. Ein paar Tage raus. Wir sind in Mecklenburg Vorpommern. Super Hotel und wunderschöne Landschaft. Gestern lecker essen gewesen, dann hotelbar besucht. Heute schön im freien gefrühstückt. Dann in einen bärenpark. Riesen Gelände und wir haben doch einige Bären gesehen. Dann ein bisschen spazieren gewesen. Jetzt wollen wir nochmal an einen See. Das Wetter ist gut. Ich mag es sehr gerne hier.